kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Nachtwächter-Gottesdienst

70 Nachtwächter und Türmer aus ganz Europa begehen in der Dankeskirche einen Festgottesdienst  

Das hat es in Bad Nauheim noch nicht gegeben: Etwa 70 Mitglieder der europäischen Nachtwächter- und Türmerzunft zogen am 16. Mai hinter Pfarrer Böhm in die Dankeskirche ein, um zusammen mit der Gemeinde einen festlichen Gottesdienst anlässlich ihres jährlichen Treffens zu feiern.
Zum 25. Mal trafen sich die Mitglieder dieser Zunft, denen es vor allem darum geht, die Tradition dieses alten Gewerbes wach zu halten, und diesmal war Bad Nauheim als Ort des Geschehens ausgewählt worden.
Zum Abschluss ihres Treffens wollten die versammelten Zunftmitglieder auf einen feierlichen Gottesdienst nicht verzichten, und die Dankeskirche bot dafür einen würdigen Rahmen. So wie Pfarrer Böhm dürften auch die meisten anderen Besucher des Gottesdienstes noch nie so viele Nachtwächter und Türmer auf einmal gesehen haben, und so boten die Herren in ihren ehrwürdigen Trachten ein wahrlich spektakuläres Schauspiel.
Die Auswahl der Lieder wurde natürlich auf das Ereignis abgestimmt: („Wachet auf, ruft uns die Stimme der Wächter sehr hoch auf der Zinne“), und auch die Predigt widmete sich einem Text, der zum Anlass passte: „Wenn der Herr nicht die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst“ (Psalm 127). Die Zunftmitglieder trugen ihrerseits zum Gottesdienst bei: Der Bläserchor der Türmer aus Gundelfingen gab ebenso eine Kostprobe seines Könnens wie die Türmer aus Öhringen, und zum Abschluss des Gottesdienstes sang ein veritabler Männerchor aus 70 Kehlen die Hymne der Nachtwächter- und Türmerzunft.
An den nun folgenden soundsoviel Sonntagen nach Trinitatis wird es sicher wieder traditioneller zugehen im sonntäglichen Gottesdienst. Und doch: Auch solche einmaligen Ereignisse bereichern das Gemeindeleben – vom Erlebnis eines Festgottesdienstes in der Bad Nauheimer Dankeskirche wird nun in gannz Europa gekündet werden!
TOP

© 2024 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt