kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Kirchenvorstandswahl 2021

Veröffentlichung des vorläufigen Wahlvorschlags

 

Eine Gemeindeversammlung im Vorfeld der Kirchenvorstandswahlen 2021 musste für Steinfurth und Wisselsheim auf Grund den Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits zweimal abgesagt werden. Daher haben die Kirchenvorstände beschlossen stattdessen auf die neue Möglichkeit eines schriftlichen Verfahrens zurück zu greifen.

In einem vorläufigen Wahlvorschlag stellen sich diejenigen Personen vor, die sich bisher zur Kandidatur bereit erklärt haben. Den vorläufigen Wahlvorschlag finden Sie hier: vorläufiger Wahlvorschlag

Eine Vorstellung im Gottesdienst entfällt, da corona-bedingt auf Gottesdienste zur Zeit verzichtet wird.

Die Gemeinde ist eingeladen diesen vorläufigen Wahlvorschlag innerhalb von zwei Wochen zu ergänzen. Dafür müssen mindestens zehn wahlberechtigte Gemeindemitglieder die Aufnahme einer oder eines Kandidierenden durch eine Unterschriftenliste verlangen. Vorschlagsberechtigt sind alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder der neuen Kirchengemeinde Steinfurth-Wisselsheim.

Das dazu notwendige Formular finden Sie hier: Unterschriftenliste zur Ergänzung des vorläufigen Wahlvorschlags

Die zweiwöchige Vorschlagsfrist endet am Freitag, den 15.01.2021 (Eingang im Gemeindebüro).

Der endgültige Wahlvorschlag wird im Februar 2021 aufgestellt und anschließend veröffentlicht. In der Gemeindebrief-Ausgabe Juni 2021 sowie ab März 2021 hier auf der Homepage werden alle Kandidierenden ausführlich vorgestellt.

Das ist der weitere Ablauf:

•    bis 3.5.2021 Versand der Wahlbenachrichtigungskarten und Anforderung von Briefwahlunterlagen
•    bis 2.6.2021 Möglichkeit zur Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis
•    13. Juni 2021 Wahl in unseren Kirchen in Steinfurth und Wisselsheim

TOP

© 2021 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt