kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Freundeskreis Suchtkrankenhilfe

Der Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe ist eine Selbsthilfeorganisation für Suchtkranke und deren Angehörige und versteht sich als weltanschaulich und parteipolitisch neutral. In den bundesweit rund 800 Freundeskreisen für Suchtkrankenhilfe gelten die Grundprinzipien der Selbsthilfegruppenarbeit: Freiwilligkeit, Selbstbetroffenheit, Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung nach dem Motto "Hier hilft nicht einer dem anderen und der wieder ihm; vielmehr hilft jeder sich selbst und hilft dadurch dem anderen, sich selbst zu helfen."

Die Treffen in der Ev. Christuskirche Nieder-Mörlen finden immer dienstags von 19-21 Uhr statt.

Weitere Informationen im Internet unter: www.fk-hessen-nassau.de, www.freundeskreise.org oder unter www.freundeskreis-bad-nauheim.de


TOP

© 2019 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt