kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Männerfrühstück

Seit über 20 Jahren gibt es in unserer Gemeinde das MÄNNERFRÜHSTÜCK.

Der damalige Gemeindepfarrer Schlösser hatte den gerade in den Ruhestand gegangenen Bad Nauheimer Pfarrer Dieter Ruhland gewonnen, diese Idee umzusetzen. Männer sollten sich jeweils an einem Vormittag treffen, gemeinsam frühstücken und über alle Themen über 'Gott und die Welt' diskutieren. So geschah es seitdem über vierhundert Mal. Dazu wurden mit eigenen Beiträgen oder Gästen interessierende Themen aufgegriffen mit persönlichen oder globalen Bezug. Immer wieder gings auch selbstorganisiert auf Reisen, mehrtätig nach Berlin oder Torgau oder in die Pfalz. Jetzt liegen unsere Ziele mehr in unmittelbarer Umgebung, - wir waren in Worms oder zuletzt mit dem Pferdeplanwagen am 'Wildfrauengestühl' (Wissen Sie, wo das liegt?). Im Winter besuchten wir das sehenswerte nahe gelegene Bernsteinmuseum, und im Mai die Bad Nauheimer Kläranlage. Als Gäste hatten wir Pfarrerinnen oder auch die Vorsitzende des Ausländerbeirats unter uns, und auch der Katholische Gemeindepfarrer Strojek wollte zu uns kommen zum Gespräch, - das aber entfiel wie so manche geplante Zusammenkunft wegen der derzeitigen Corona-Versammlungssperre.   

Unser Kreis umfasst etwa fünfzehn Männer aus Nieder Mörlen und Umgebung. Wir laden gern interessierte Senioren ein zu unseren Treffen, alle zwei Wochen dienstags vormittags von 9 - 11 Uhr. Wir treffen uns in der Seniorenstätte in der Elisabethenstraße 9. Derzeit halten wir per email Kontakt miteinander (druhland@t-online.de).

Wir verstehen uns als offenen Kreis in der Gemeinde, deshalb schließen wir unsere Zusammenkünfte jeweils mit dem Lied, das der ehemalige Vikar der Gemeinde und spätere Propst Dieter Trautwein gedichtet hat: 'Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen, sondern überall uns zu dir bekennen...'

TOP

© 2020 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt