kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Johanneskirche

Die Johanneskirche ist Gottesdienststätte der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Nauheim - neben der Dankeskirche. Wir sind dankbar für diese Kirche und fühlen uns in ihr zu Hause, obwohl sie noch nicht so lange unsere Kirche ist.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie hier Anregung und Besinnung finden und Sie hier etwas spüren von dem Vertrauen auf Gott, das den Namenspatron der Kirche, Johannes der Täufer, erfüllte.

Die Johanneskirche, erbaut im Jahr 1899, wurde am 3. Advent 1960 in den Dienst der Gemeinde gestellt.

Sie bietet bis zu 150 Besuchern Platz und wird gern für Gottesdienste, Trauungen und Taufen sowie Konzerte genutzt.

Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten links im Menü.

Raumgestaltung

Die Ende der 50er Jahre durchgeführte Raumgestaltung und die kleine Orgel aus dem Jahr 1978 geben dem Sakralraum ein verändertes Gesicht.

Das mächtige Südfenster in leuchtenden Farben, nach dem Entwurf von Prof. Müller-Linow (Darmstadt) und ausgeführt von der Firma Eichhorn in Boppard, beherrscht den ganzen Raum. Es zeigt die Taufe Jesu durch den Namenspatron Johannes den Täufer. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten links im Menü.

Wenn Sie die Johanneskirche nutzen und sich darüber informieren möchten, so klicken Sie bitte hier.

TOP

© 2016 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt